Moin, und auch von uns noch alles Gute für das neue Jahr. Wir hoffen, dass Sie gut in 2018 gestartet sind. Wenn man sich dieser Tage die vielen Jogger an der Elbe oder auch die vollen Fitnessstudio als Maßstab nimmt, haben sich auch in diesem Jahr wieder viele Leute Vorsätze genommen. Mehr Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören, mehr Zeit mit Freunden und Familie, täglich ein paar Vokabeln lernen, täglich etwas lesen, was schlauer macht, gesünder leben oder sich privat und beruflich verändern, etc… Das sind so die typischen Vorsätze. Aber auch dieses Jahr ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering, dass die Vorsätze eingehalten werden. Glaubt man einem Artikel von US News, dann sind regelmäßig 80% der Neujahresvorsätze bereits Anfang Februar hinfällig, d.h. also 4 von 5 Leuten schaffen es Jahr für Jahr nicht ihre Neujahresvorsätze erfolgreich zu verfolgen. Das häufige Scheitern liegt wahrscheinlich oft daran, dass Vorhaben zu ambitioniert und auf Dauer nicht wichtig genug sind. Daher nachfolgend zwei kleine Tipps, die vielleicht auch Ihnen nützen können, Ihre Vorsätze für das neue Jahr erfolgreicher umzusetzen.

Schön, wenn Sie sich für 2018 was vorgenommen haben – mit diesen beiden Methoden und etwas Durchhaltevermögen schaffen Sie es:

Erstens, nehmen Sie sich vor, etwas zunächst nur 4 Wochen lang machen zu wollen. Das ist ein überschaubarer Zeitraum, den jeder schaffen kann. Der bekannte Google Ingenieur Matt Cutts hat sich das 4 Wochen Prinzip sogar zur Lebensphilosophie gemacht.

Vorsätze einhalten - don´t break the chain methode

Die Tabelle können Sie kostenlos auf 4Wochen.de herunterladen

Zweitens, visualisieren Sie die Vereinbarung, die Sie mit sich getroffen haben. Dazu können Sie eine einfache Tabelle mit 28 Tagen nutzen, in der Sie jeden Tag auskreuzen dürfen, an dem Sie Ihren Vorsatz erfolgreich umgesetzt haben. Das Ziel ist nun natürlich, dass die so entstehende Kette nicht reißt, d.h. nicht unterbrochen wird. Ein bekannter Verfechter dieser Don´t break the chain Methode ist der Comedian Jerry Seinfeld. Er nutzt sie, um täglich einen neuen Witz zu schreiben, auch wenn er gar keine Lust dazu hat. Denn der beste Weg einen guten Witz zu schreiben, ist es nach Seinfeld regelmäßig Witze schreiben. Eine kostenlose Vorlage dieser  hilfreichen „don´t break the chain“ Tabelle zum Herunterladen, Ausdrucken und Aufhängen finden Sie auf 4Wochen.de.

Was auch immer Sie 2018 vorhaben. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei und machen Sie das Beste daraus! Falls Sie noch mehr Motivation brauchen, haben wir Motivationsredner, die begeistern.